Laudatio

  • Nachruf Josef Retzer

    Josef war ein richtiges TSV-Urgestein! Mit 17 Jahren stieg er beim Fußball ein und spielte aktiv mit bis zu den AH´lern. Er war auch mehrere Jahre Jugend-Fußball-Trainer und hat seine Fußball-Begeisterung an seine beiden Enkel weitergegeben, die beide aktive Fußballer sind. In den Sechzigerjahren war er fünf Jahre lang Abteilungsleiter Turnen/LA und von 1969 bis 1976 Heimwart. 1976 erhielt er unsere silberne Ehrennadel für besondere Verdienste. Beim Bau unseres Vereinsheims 1977 war er von Anfang an mit dabei und konnte als handwerklich begabter Allrounder überall eingesetzt werden. 1985 verlieh ihm der Schwäbische Turnerbund die bronzene Ehrennadel und 1996 konnte der TSV ihm seine goldene Ehrennadel für 40jährige Mitgliedschaft verleihen. Auch bei der Hallenrenovierung im Jahre 2009 war er mit seiner Senioren-Mannschaft immer zur Stelle, wenn es etwas zu werkeln und zu helfen gab und seither war Josef viele Jahre als regelmäßiger Teilnehmer im Seniorensport dabei und immer eine helfende Hand bei allen Festen und Ausflügen. Legendär auch sein Einsatz beim großen Cargoline-Turnier. Josef war regelmäßiger Heimspiel-Besucher, solange es seine Gesundheit zuließ. 2002 wurde er zum verdienten Ehrenmitglied ernannt und war stets bei den jährlich stattfindenden Ehrenmitgliedertreffen dabei. Bei Gesprächen mit ihm kam immer irgendwann die Frage "Wie geht's beim TSV?" - er war stets am Geschehen im Verein interessiert und hat dies - bei Bedarf - auch kritisch kommentiert.

    Josef wird uns immer in dankbarer Erinnerung bleiben und wir werden diesen unendlich hilfsbereiten und freundlichen Kameraden nicht vergessen.

gymwelt
Wir für unsere Region Logo

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang