Auch am zweiten Doppelspieltag der Saison ging die Reise des TSV-Teams ins neblige Heidenheim. Aufgrund von Krankheit und Verletzungen fehlten an diesem Sonntag einige Stammspieler, aber man wollte von diesem Spieltag zumindest etwas Zählbares mit nach Hause bringen.

Und das gelang eindrucksvoll: von den 4 Spielen wurden 3 gewonnen und eines verloren. Während es am Vormittag noch etwas holprig anlief und teilweise recht unstrukturiert gespielt wurde, war der Nachmittag sehr gut – das Team spielte zeitweise wie aus einem Guss und ließ auch im letzten Spiel des Tages konditionell kaum nach.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

TSV – SG TSC/SC Giengen 3               2:0  ( 25:11 / 25:16 )

TSV – DJK Wasseralfingen                    2:1  ( 16:25 / 26 :24 / 25 : 23 )

TSV – SG Gussenstadt – Steinheim     1:2  ( 28 : 26 / 18 : 25 / 22 : 25 )

TSV – VfL Gerstetten                               2:0  ( 25:18 / 25 : 16 )

Den Link zur kompletten Ergebnis-Übersicht und der Tabelle finden Sie hier.

Somit überwintert das TSV-Team auf Platz 4 der Tabelle, mit Kontakt zur Spitze. Die Rückrunde beginnt dann am 01.02.2015 in Giengen/Brenz.

 Peter Eisele

 

gymwelt

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang