In der zweiten Runde des Bezirkspokals hatte das TSV-Team am vergangenen Freitag den TSV Neuhausen zu Gast – ebenfalls ein D-Ligist, allerdings aus einer anderen Staffel.

Das sympathische Gäste-Team zeigte immer wieder gelungene Aktionen in Abwehr und Angriff, der TSV war allerdings über die gesamte Spieldauer wesentlich konstanter und konnte an diesem Tag mit starken Aufschlägen viel Druck aufbauen.

 

Im ersten Satz war das Spiel relativ ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für das TSV-Team. Nachdem man zwischenzeitlich schon mit 8 Punkten geführt hatte, gewann man den Satz letztlich mit 25:20. Im zweiten Satz wurde das Zuspiel umgestellt, was eine größere Flexibilität im Angriff  und den Gewinn des zweiten Durchgangs mit 25:11 zur Folge hatte. Im dritten Satz brach das Gäste-Team etwas ein und durch eine tolle Aufschlagsserie von Marcel konnte der dritte Durchgang mühelos mit 25:7 und das Spiel mit 3:0 gewonnen werden.

 

Das TSV-Team steht somit in der dritten Runde des Bezirkspokals, wo uns wieder ein Heimspiel erwartet, diesmal gegen des TSV Wolfschlugen.

 

Es spielten: Ilona J., Steffi W., Katrin H., Peter E., Matthias H. und Marcel W.

Schiedsgericht: Michael K., Peter-Michael B.

 

 

gymwelt

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang