Mit neun Teilnehmern der Skiabteilung starteten wir am Samstagmorgen mit dem Busunternehmen Waldenmaier Richtung Fiss. Über Schlierbach, wo noch eine größere Gruppe zustieg erreichten wir gegen 9.30 Uhr den Waldlift in Fiss. Herrliches Wetter und sehr gute Pisten und Schneeverhältnisse bescherten uns einen unvergesslichen Skitag.

 

Wiederbelichtung vonanhang4Wiederbelichtung vonanhang5

 

Untergebracht waren wir im Posthotel in Pfunds. Nachdem die Zimmer bezogen waren, konnten wir unsere Muskulatur im Hallenbad und der Sauna lockern. Nach dem Abendessen wurden noch intensive Fachgespräche an der Bar, bzw. ein internationales Billardturnier abgehalten.

Die Wettervorhersagen für den Sonntag waren alles andere als gut. Die Schlierbacher, hatten für uns unverständlich, schon im Voraus nur für den Samstag einen Skipass geordert (Schwachfahrer).

Im Skigebiet erwartete uns dann ein halber Meter Neuschnee und leichter Schneefall. Die Pisten wurden nicht präpariert, der Neuschnee war nass und schwer. Trotz dieser schwierigen Verhältnisse wurden die Pisten bis zur Abfahrt um 16.00 Uhr von unserer Gruppe ausgenutzt.

Auf der Heimfahrt konnten wir das Handballendspiel, mit kleinen Empfangsstörungen, anschauen und den neuen Europameister feiern.Bis auf einige Muskelkater erreichten wir verletzungsfrei wieder unser Tal der Liebe.

 

Reiseleitung

Richard Schübl

 

Wiederbelichtung vonDrehen vonanhang4Wiederbelichtung vonanhang6

 

gymwelt

Aktuell sind 184 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang