Einen Tag später machte sich Armin Förster auf den Weg nach Münsingen-Auingen zum Biosphärenlauf. Der gut 15 Kilometer lange Rundkurs durch das Naturschutzgebiet auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz führte die 70 Langstreckenläufer durch eine herrliche Naturlandschaft. Armin löste nach 1:05:05 Stunden die Zeitnahme im Ziel auf dem Auinger Sportplatz aus. Mit seinem 7. Platz im Gesamtklassement (2. M50) war er mehr als zufrieden.

gymwelt

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang