In Gedenken an ihren verstorbenen Leichtathletik-Trainer Wilhelm Thumm veranstaltete die Leichtathletikabteilung des TSV Köngen letzten Samstag ein Mittelstreckenrennen über 3.000 Meter auf der Rundbahn im Stadion.

Vom Ottsilla-Team testete Verena Mikeleit über die 7 ½ Runden ihre Tempohärte. Das 6köpfige Läuferfeld legte von Beginn an ein hohes Tempo vor. Verena versuchte, hier nicht abreißen zu lassen und absolvierte den ersten Kilometer knapp unter 4 Minuten. Diesem zu schnellen Beginn musste sie auf den noch folgenden zwei Kilometern Tribut zollen und überquerte nach exakt 13:13,44 Minuten die Ziellinie.
gymwelt

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang