Seen-Lauf im Tannheimer Tal

Am Samstag, den 05.07.2014, fiel der Startschuss für die zweite Auflage des Seen-Laufs im Tannheimer Tal. Der Name des Rennens beschreibt auch schon die Streckenführung; die Läufer werden zunächst zum Vilsalpsee und anschließend über den Haldensee zurück nach Tannheim ins Ziel geführt.

Zwei Läufer des Ottsilla-Teams wagten sich inmitten der weit über 200 Starter auf die Langstrecke über 22,2 Kilometer und genossen diesen Landschaftslauf in vollen Zügen. Hier die Ergebnisse:

 

Klaus Dangelmayr                        2:13:05 Std.              163. Gesamt/26. M50

Gunther Vogler                  2:48:05 Std.              225. Gesamt/37. M45

Esslinger Zeitung Lauf

Am Sonntag, den 06.07.2014, war die Esslinger Innenstadt Schauplatz des diesjährigen Esslinger Zeitung Laufs. Unter den mehr als 1000 Startern beim amtlich vermessenen 10-km-Hauptlauf wagte sich auch Tino Greher vom Ottsilla-Team bei hochsommerlichen Temperaturen auf den viermal zu durchlaufenden 2,5km langen Rundkurs.

Obwohl die Strecke aufgrund der zahlreichen Kopfsteinpflasterpassagen nicht einfach zu laufen war, erreichte Tino einer respektablen Zeit von 45:07 Minuten als 73. des Gesamtfeldes (8. M40) das Ziel am Esslinger Schelztor.

Welzheimer Triathlon

Ebenfalls am 06.07.2014 war Paul Schaaf in Welzheim in der Triathlon-Seniorenliga am Start. Ein Novum: Zum ersten Mal war er hier in der Einzelwertung beim Schwimmen besser als beim Radfahren. Paul erreichte in 1:15:52 Stunden als 27. unter den insgesamt 49 Kontrahenten wiederum eine Platzierung im Mittelfeld. Mit seinem Team Nonplusultra Esslingen reichte es für einen 8. Platz unter den insgesamt 13 Mannschaften in der Seniorenklasse.

Hier noch seine Einzelergebnisse:

-          600m Schwimmen:        11:39 Minuten

-          21km Radfahren:           40:14 Minuten

-          5km Laufen:                    21:33 Minuten

 

gymwelt

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang