Nach einem kurzen Wintereinbruch hatte sich rechtzeitig vor dem Dreikönigslauf in unseren Höhen wieder Tauwetter eingestellt. Dauerregen sorgte dann dafür, dass es beim Rennen am Nachmittag richtig ungemütlich wurde. Dennoch ließen sich 190 Ausdauersportler von einem Start auf dem 10,4 Kilometer langen Rundkurs im Voralbgebiet nicht abhalten. Reinhold Ehehalt war der einzige aus Ottenbach, der sich auf den nassen und teilweise mit Schneematsch bedeckten Weg machte. Er kam mit den widrigen Bedingungen sehr gut zurecht und gewann in 48:46 Minuten wieder einmal souverän seine Altersklasse M65 (42. Gesamt).

gymwelt

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang