Verena Mikeleit nutzte ihren Kurzurlaub am Jahreswechsel zu einem Formtest beim Tuttlinger Silvesterlauf. Den Läuferinnen und Läufern wird hier auf einem schnellen und flachen 5km-Rundkurs entlang der Donau zum Ende des Jahres nochmals die Möglichkeit geboten, eine neue persönliche Bestzeit zu erreichen. Verena ging ihren Wettkampf sehr couragiert an und lag nach der Hälfte der Strecke mit ihrer Zwischenzeit von 24:04 Minuten gut im Rennen. Leider konnte sie das Tempo nicht halten und erreichte nach 50:30 Minuten etwas enttäuscht das Ziel. Im Frauenklassement reichte es ihr dennoch unter 201 Konkurrentinnen zu einem respektablen 47. Platz (6. Platz W40).

gymwelt

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang