1024x768

Am 13.Oktober 2013 konnte der Münchner Marathon mit fast 20.000 Teilnehmern auf insgesamt 5 verschiedenen Distanzen einen neuen Teilnehmerrekord.

Paul Schaaf verbesserte hier bei optimalen Witterungsbedingungen zum Ausklang der diesjährigen Laufsaison seine persönliche Marathonbestzeit und lief nach exakt 2:55:14 Stunden unter den Zielbogen im Münchner Olympiastadion. Darüber hinaus wurde er mit seinen Mannschaftskameraden Christian Funk und Alexander Fallier vom Sparda-Team-Rechberghausen Deutscher Mannschaftsmeister bei den Senioren M40 – herzlichen Glückwunsch.

Vorschau – Schwäbischer Albmarathon am 26.10.2013

Am Samstag, den 26. Oktober 2013 veranstaltet die DJK-SG Schwäbisch Gmünd zum 23. Mal den Schwäbischen Albmarathon, der die Läufer über Strecken von 25km und 50 km von Schwäbisch Gmünd aus über die 3 Kaiserberge führt.

Hier werden sich auch einige Läufer des Ottsilla-Teams bei hoffentlich schönstem Herbstwetter auf den Weg über 25 Kilometer und 780 Höhenmeter in Richtung Ziel auf dem Rechberg machen.

Am Abend des 22.06.2013 starteten - bei wieder frühlingshaften Temperaturen -insgesamt 238 Läufer bei der 12. Auflage des DEE-Citylaufs in Geislingen. Hier waren über insgesamt 6 Runden durch die Geislinger Innenstadt exakt 10km zu bewältigen. Mit dabei waren auch 3 Langstreckler vom Ottsilla-Team Ottenbach, die auf der flachen und vermessenen Strecke allesamt gute Leistungen ablieferten:

Hier die Ergebnisse:

-        Dieter Waldt:                  46:13 min.     70. Platz gesamt (10. M45)

-        Martin Grupp                   47:32 min.     85. Platz gesamt (14. M40)

-        Klaus Dangelmayr         50:29 min.     114. Platz gesamt (12. M50)

Am 09.06.2013 nahmen über 360 Ausdauersportler die 25. Auflage des 9,3 km langen Hohenneuffen-Berglaufes mit insgesamt 438 Höhenmetern in Angriff. Mit Start in Linsenhofen über vier flachere Kilometer führt einer der beliebtesten Bergläufe Deutschlands über einige steile Rampen zur 743 Meter hoch gelegenen Burgruine. Paul Schaaf erreichte hier in 48:23 Minuten als 33. (11. M40) den Burghof.

Beim diesjährigen Welzheimer Triathlon waren Ralph und Jürgen Dangelmayr für das TSV Ottsilla-Team am Start. Neben 260 weiteren Teilnehmern mussten sie in der Sprintdistanz 600m im Aichstruttsee schwimmen, 21km Rad fahren und abschließend 5,2km durch die Welzheimer Innenstadt laufen.

Dabei belegte Ralph Dangelmayr in seiner Alterklasse den 22.Platz. In der Gesamtwertung erreichte er den 120.Platz mit einer Gesamtzeit von 1:24:06 (schwimmen: 14:36min, rad:44:30min, laufen:25:00min)

Jürgen Dangelmayr belegte mit einer Gesamtzeit von 1:24:31 den 14.Platz in seiner Alterklasse und den 123 Platz in der Gesamtwertung. (schwimmen: 13:16min, rad:47:15min, laufen: 24:00min).

Gleich mit 6 Startern war das Ottsilla-Team beim ersten Sommernachtslauf in Rechberghausen am Start. Im Rahmen des dortigen Gartenmarkts wurde neben den Bambini und Jugendläufen auch ein 10KM-Lauf ausgetragen.

In einem hochkarätigen Teilnehmerfeld erreichte unser Ottsilla-Läufer Armin Förster den 18.Gesamtplatz (38:57min) und wurde 3. in seiner Alterklasse M45.

Unsere weitern Läufer hatte alle tolle Laufzeiten erreicht. Teilweise wurden neue persönliche Bestleistungen über 10Km erreicht.

gymwelt

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang