Zum Heimspiel auf dem Kunstrasen empfing unsere SGM das Team aus Faurndau, das aktuell auf dem 7. Tabellenplatz stand. Unsere Jungs fanden schnell ins Spiel, gingen aber mit ihren Torchancen sehr fahrlässig um. Zur Halbzeit stand es zwar 2:0 für die SGM, doch weder der Trainer, noch die Spieler waren mit dem Spielverlauf und dem Spiel zufrieden.

In der Halbzeitpause muss es wohl eine positive und aufbauende Ansprache des Trainers gegeben haben, die die Spieler derart motivierte, so dass in der zweiten Halbzeit die Jungs sich in einen richtigen Rausch spielten, 11 weitere Tore erzielten und dem Gegner beim 0:13 überhaupt keine Chance ließen.

Obwohl wir noch ein Nachholspiel bestreiten müssen, liegen wir mit einem Torverhältnis von 40:8 Toren und 15 Punkten aus 6 Spielen derzeit auf dem 2.Tabellenplatz und sind optimistisch uns direkt für die Leistungsstaffel zu qualifizieren.

Nächsten Sonntag den 03.11. geht es in der Quali-Runde gegen den TSV Wäschenbeuren und am Mittwoch den 06.11 empfangen wir die Gäste des TSV RSK Esslingen im  Achtelfinale des Bezirkspokals.
gymwelt

Aktuell sind 220 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang