Wir sind 38 schon etwas ältere Knaben zwischen 60 und 80 Jahren, treiben
Sport für Ältere und wollen dabei unsere Gesundheit und Wellness erhalten oder verbessern.

Auch wenn uns die jugendliche Taufrische abhanden gekommen ist, sind wir rundum aktiv geblieben und durch unseren Sport fit und belastbar.

Jeden Montag treffen wir uns zu 90 Minuten Seniorensport um 9.30 Uhr in der Sporthalle „Im Buchs“. In unseren Übungseinheiten arbeiten wir nach der Aufwärmphase mit verschiedenen Handgeräten, so mit Seilen, Stäben, Reifen, besonders aber mit Pezzibällen und Therabändern.

In der letzten halben Stunde stehen Spiele ohne Körperkontakt an wie Prellball, Fußballtennis und Senioren-Volleyball. Dabei geht es schon zur Sache, aber tierischer Ernst kommt nicht auf.

Gerhard Köhler und Peter Kreuser betreuen uns im wöchentlichen Wechsel als Übungsleiter.

Neben unserem Sportangebot können wir ein reges gemeinschaftliches Innenleben vorweisen. Nach der Sportstunde sitzen wir zusammen, bieten während den Ferienzeiten ein Wanderprogramm, wir feiern miteinander, machen Ausflüge – auch mehrtägige – und laden Gäste als Referenten ein.
Wir sind keine verschlafene Rentner Truppe, es ist viel los bei uns.

Wir sind natürlich nicht alle gleich, aber es geht dennoch harmonisch zu. Das Wir-Gefühl stimmt bei uns.
Und: Wir sehen uns selbst als eine attraktive Gemeinschaft.

Leute, ist das kein Angebot!?

Und Chef der Gruppe und Ansprechpartner, bei dem die Fäden zusammen laufen, ist seit Mai 2007
Werner Scheible,  Tel.: 07165 - 8566



Zum Seitenanfang