Skiausfahrt,

  • 2-Tagesausfahrt Serfaus-Fiss-Ladis vom 27. bis 28. Januar 2018

    TSV Ski
    Zwischen 1.200 und 2.820 Metern erstreckt sich das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis mit   seinem fast grenzenlosen Angebot an größtenteils mittelschweren und leichten Pisten.   Eine Herausforderungfür jeden Skifahrer sind die schwarzen Strecken, am Pezid, am   Masnerkopf, am Lazid und am   Zwölferkopf, sowie Freedride-Routen für Tiefschnee-   Vergnügen abseits des Getümmels. Die Voraussetzungen waren vielversprechend.   Schneehöhe am Berg 260 Meter und im Ort 120 Meter. Strahlendblauer Himmel am   Samstag, Wolken am Sonntag, aber ausreichende Sicht und einmalige   Pistenverhältnisse liesen 13 Teilnehmer 2 tolle Tage erleben. Untergebracht waren wir in   Pfunds- Greit im Wohlfühlhotel Berghof mit einem preisgekrönten Restaurant.
     Das Abendessen ein kulinarisches Highlight.
     Reiseleitung Richard Schübl
  • 199Seit 2004 sind Les Arcs und La Plagne zum Skigebiet Paradiski zusammengeschlossen. Mit 140 Liftanlagen und über 400 Pistenkilometer zwischen 1250 m und 3400 m zählt es zu den größten der Welt.

    Unser Chalet befand sich in Montchavin auf der Seite von La Plagne, nur wenige Meter von der Piste entfernt. Mit nur einem Lift erreichten wir den zweigeschossigen Vanoise Express, die Verbindungsgondel zwischen Les Arcs und La Plagne.

    Das Wetter hielt sich nicht an die Vorhersagen und wir hatten bis auf den Freitag täglich blauen Himmel und Sonnenschein. Die relativ hohen Temperaturen machen dem Schnee und den Pisten in tieferen Lagen erheblich zu schaffen.
gymwelt

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang