So richtig ins Schwitzen kamen die Ottsillas zum Abschluss des Jahres beim traditionellen Ottenbacher Silvesterlauf. Bereits im Vorfeld zeichnete sich bei 400 Voranmeldern ein neuer Teilnehmerrekord ab. Als dann am 31.12.2019 auch noch das Wetter mitspielte und den Organisatoren einen sonnigen und trockenen Wintertag bescherte, waren es insgesamt 593 Läuferinnen und Läufer aller Alters- und Leistungsklassen, die sich im Buchs in die Teilnehmerlisten der verschiedenen Wettbewerbe eingetragen hatten. Den Auftakt machten wieder einmal die Kinder, die sich unter der lautstarken Anfeuerung ihrer Eltern und ihrer Freunde auf dem Wendepunktkurs mit Start und Ziel auf der Tartanbahn im Buchs spannende Duelle lieferten.

Bürgermeister Oliver Franz startete danach die Rennen der Junioren und der Erwachsenen über die 6,5 und die 10km-Distanz. Der achtmalige Seriensieger Johannes Großkopf von der Läuferhochburg des Sparda-Teams Rechberghausen dominierte erwartungsgemäß den Hauptlauf und stellte dabei in 32:59 Minuten auch noch einen neuen Streckenrekord auf. Bei den Frauen setzte sich in 43:11 Minuten mit Tanja Massauer ebenfalls eine Läuferin des Sparda-Teams durch. Berglaufspezialistin Elke Keller von der LG Filstal musste sich mit dem 2. Platz begnügen. Als erster des 6,5km langen Uli-Kübler-Gedächtnislaufes erreichte Heiko Thiele vom Triathlon-Team Göppingen nach 23:54 Minuten mit 14 Sekunden Vorsprung auf seinen unmittelbaren Verfolger die Ziellinie im Buchs. Deutlich komfortabler war da der Vorsprung der Siegerin Sina Moira Wiedmann in der Frauenkonkurrenz. Sie überlief die Ziellinie nach 26:37 Minuten als Siebte des Gesamtfeldes und distanzierte ihre Verfolgerin Julia Röhm vom Triathlon-Team Göppingen um nahezu 3 Minuten.

Mit der Siegerehrung und dem traditionellen Weißwurstessen fand in der Gemeindehalle der 16. Ottenbacher Silvesterlauf einen gelungenen Abschluss. Die Organisatoren des Ottsilla-Teams bedanken sich herzlich bei den zahlreichen Helfern für die engagierte Unterstützung bei der Durchführung dieser Großveranstaltung; insbesondere bei der Feuerwehr, bei der Gemeindeverwaltung mit seinem Bauhof, beim Bewirtungsteam des TSV Ottenbach sowie bei den zahlreichen Sponsoren.

Zum Seitenanfang